Rezepte zum Chillen

Entspannung in seiner leckersten Form!

Crunchy, saftig, soft? Hier findet ihr verschiedenste Rezepte für euer ChillChoc und noch mehr genussvolle Gelassenheit! Viel Spaß damit! <3

Rezepte von der Crew für die Crew!
Du hast ein tolles ChillChoc-Rezept und möchtest es mit dem Rest deiner ChillChoc-Crew teilen? Dann schicke uns dein Rezept gerne an info@chillchoc.de und wir veröffentlichen dein meisterhaftes Backwerk hier auf unserer Website und auf Social Media (@ChillChoc.World).

Thin Mints

by forkmedani (Instagram @forkmedani)

Zutaten:

  • 1,5 Cups Mandelmehl⁣⁣⁣
  • 1 Priese Himalaya Salz
  • 2 Teelöffel vegane Butter
  • 1 Eiersatz⁣⁣⁣
  • 1 Teelöffel Kokusnusszucker ⁣⁣⁣
  • 1 Teelöffel Kakaopulver ⁣⁣⁣
  • 1 Teelöffel Backpulver ⁣⁣


Zubereitung:

  1. Ofen auf 150° C vorheizen
  2. In einer großen Schüssel Mandelmehl, ChillChoc, Kokusnusszucker, Backpulver und Salz vermischen
  3. Eiersatz und vegane Butter unterheben
  4. Teig zwischen zwei Backpapierblättern ausrollen. Anschließend oberes Papier abheben und beiseite stellen
  5. Mit einem Backförmchen Kreise ausstechen, vorsichtig abheben und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Teigreste neu ausrollen und Vorgang wiederholen bis der Teig aufgebraucht ist
  6. Cookies ca. 20 - 30 Min. backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen
  7. Die kühlen Cookies nun in dunkler schokolade (eventuell nochmal ChillChoc - Minze & Verbene oder Minzextrakt einrühren) eintunken und erneut abkühlen lassen
  8. Genießen und Entspannen! <3

ChillChoc Brownies

by Antonella (Instagram @antonelloah)

Zutaten:

  • 2 Cups Dinkelmehl
  • 1,5 Cups brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Cup zermatschte Bananen (superduperüberreif)
  • 1/4 Cup Hafer- oder Mandelmilch
  • 1/4 Cup Sonnenblumenöl
  • 1/2 Cup Walnüsse
  • 1 Tafel vegane dunkle oder semi-dunkle Schokolade
ChillChoc Brownies

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen
  2. Eine 9 x 13 inch Backform leicht einölen und beiseite stellen
  3. In einer großen Rührschüssel Mehl, Zucker, ChillChoc, Backpulver und Salz vermischen
  4. In einer weiteren kleinen Rührschüssel die zerdrückten Bananen, Hafermilch und Öl mischen
  5. Die nassen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzufügen und zuerst vorsichtig unterheben, dann gut durchmischen
  6. Die vegane Schoklade zerhacken und unter den Teig heben
  7. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und für 25 bis 35 Minuten backen
  8. Abkühlen lassen, in Quadrate schneiden, Et voila!

ChillChoc-Bananenbrot

by Aline (Instagram @linelii)

Zutaten:

  • 4 sehr reife Bananen
  • 250 g Mehl
  • 80 g Rapsöl
  • 80 g Kokosblütenzucker
  • 10 g Backpulver

Zubereitung:

  1. Bananen zerdrücken und alle Zutaten damit vermengen
  2. Auf 170 Grad Umluft 40 - 50 Minuten backen und nach Wunsch mit Kokosflocken bestreuen
ChillChoc-Bananenbrot
Schoko-Pancace fertig

Fluffige Schoko-Pancakes

by Gina (Instagram @ginaa_marie99)

Zutaten:

  • Trocken
    • 50g Hafermehl
    • 50g Reismehl
    • 15g Schokoladenprotein
    • 3/4 Backpulver
    • 1/4 Backsoda
  • Nass
    • 1/2 reife Banane
    • 1 TL Apple Cider Essig
    • 200 ml Pflanzenmilch
    • Topping nach belieben


Zubereitung

  1. Banane mit der Gabel zerdrücken und mit Milch und Essig vermischen
  2. Hafermehl, Reismehl, ChillChoc, Schokoladenprotein, Backpulver und -soda zugeben und vermischen
  3. Pfannkuchen in einer beschichteten Pfanne in Kokosöl ausbacken. Fertig!
Schoko-Pancaces aufgeschnitten
ChillChoc-Quinoa Bowl

ChillChoc-Quinoa Bowl

by ELISΛ JΛNKOWSKI (Instagram @peaceplantsnamaste)

Zutaten:

  • 3 TL Quinoa
  • 1/2 Tasse Hafermilch
  • 1/2 TL Chiasamen
  • 1 TL Kardamom
  • 1 TL Zimt
  • Früchte, Samen und Beeren fürs Topping nach belieben

Zubereitung:

  1. Quinoa, Hafermilch, ChillChoc, Chiasamen, Kardamom und Zimt in einer Schüssel miteinander vermischen
  2. Topping nach belieben auf der Mischung verteilen

Vegane Eisschoki

Zutaten:

  • 2Bananen davon 1 gefroren
  • Reismilch
  • Datteln

Zubereitung:

  1. Bananen und Datteln klein schneiden
  2. Bananen, Datteln und ChillChoc im Küchenmixer cremig mixen
  3. Creme in ein Glas geben und nach belieben mit veganer Sahne und ChillChoc garnieren
Vegane Eisschoki
Smoothie-Bowl Zutaten

ChillChoc Smoothie-Bowl

Zutaten:

  • 1 Banane (gerne etwas reifer)
  • 1/2 Tasse pflanzliche Milch
  • 1 EL Hafer
  • Früchte, Samen oder Nüsse fürs Topping nach belieben

Zubereitung:

  1. Banane, Hafer, Milch und ChillChoc in einen Küchenmixer geben und cremig mixen
  2. Creme in eine Schüssel (Bowl) geben
  3. Gewünschtes Topping nach belieben auf der Creme verteilen
  4. Genießen <3
Smoothie-Bowl fertig
Schoko Hummus Zutaten

ChillChoc Schoko Hummus

Zutaten:

  • 1 kleine Dose Kichererbsen
  • 1 Priese Salz & Zimt
  • etwas Reismilch
  • Agavendicksaft
  • 1 TL Tahin (Sesammuß)
  • Beeren und Minze zur Deko
  • Baguette oder Brot nach belieben

Zubereitung:

  1. Kichererbsen, Salz, Zimt, Reismilch, Agavendicksaft, Tahin und ChillChoc in eine Schüssel geben und pürieren
  2. Pürierte Masse in eine Schale geben und mit den Beeren und Minze garniert kalt stellen
  3. Baguette und/oder Brot in Stücke schneiden
  4. Mit Schoko Hummus bestreichen und genießen!
Fertiges Schoko Hummus
Veganes Tiramisú

Veganes Tiramisú

by FoodySys (Instagram: @foodysis)

Zutaten:

  • Weizen- oder Dinkelzwieback
  • Veganer Vanillepudding
  • Sojaschlagsahne
  • 200 ml Espresso

Zubereitung:

  1. Vanillepudding und Sojaschlagsahne vermengen und eine Stunde kühl stellen
  2. Zwieback in Espresso tauchen und den Boden einer quadratischen Auflaufform damit auslegen (1. Schicht)
  3. Die hälfte der Vanillepudding-Schlagsahne-Mischung gleichmäßig darauf verteilen
  4. Zweite Schicht mit in Espresso getauchten Zwieback auslegen
  5. Nun die zweite Hälfte der Vanillepudding-Schlagsahne-Mischung darauf verteilen
  6. Gleichmäßig mit ChillChoc bestreuen. Fertig!
ChillChoc Müsli

ChillChoc-Nussmüsli

by Neele Praß (Instgram: @_hooray_)

Zutaten:

  • 270g Haferflocken
  • 70g Kokosflocken
  • 80g Walnüsse
  • 50g Mandeln
  • 50g Amaranth
  • 4 EL Kokosöl
  • 2 EL Kokosblütensirup
  • 3 EL ChillChoc deiner Wahl



Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten vermischen.
  2. Kokosöl schmelzen und Kokosblütensirup hinzufügen.
  3. Alles vermischen: vermengte trockene Zutaten + Kokosöl und Kokosblütensirup
  4. Alles auf 2 Backblecken verteilen und bei 150 Grad für 45 Min. im Backofen knusprig werden lassen


ChillChoc Müsli Bowl
ChillChoc Porridge

ChillChoc-Porridge

by Gina (Instagram: @ginaa_marie99)

Zutaten (1 Portion):

  • 60g Haferflocken (zarte und kernige gemischt)
  • 30g (Schoko-)Protein
  • 10g Leinsamen
  • 2 TL ChillChoc deiner Wahl
  • Früchte deiner Wahl für das Topping
  • 300 ml veganer Milchersatz: Pflanzendrink deiner Wahl

Zubereitung:

Alle Zutaten vermischen und erhitzen und im Anschluss Früchte on-top.


ChillChoc's vegane Ostereier

Zutaten:

  • 270 g Erdnuss crunchy
  • 80 g Agavendicksaft oder Honig
  • 25 g gepufftes Amaranth
  • Kokosflocken nach belieben

Zubereitung

  1. Erdnussmuß, ChillChoc und Agavendicksaft bzw. Honig vermischen
  2. Amaranth dazugeben und unterheben
  3. Bällchen (Ostereier) formen und in den Kokosflocken wenden
  4. 45 min kalt stellen
  5. Genießen und entspannen! <3
ChillChoc's vegane Ostereier

Bananen-Lebkuchen-Brownies

by Gina (Instagram: @ginaa_marie99)

Zutaten:

  • trocken:
    • 300g Dinkelmehl
    • 80g Kakao
    • 25g ChillChoc (Original oder Double Choc)
    • 1-2 TL Lebkuchengewürz
    • 1 TL Backpulver
    • 1/2 TL Natron
    • 1 Prise Salz
    • 60g dunkle Schokolade
  • nass:
    • 3 reife Bananen (250g), zerdrückt
    • 300 ml Pflanzenmilch
    • 1 TL Apfelessig



ChillChoc Brownies
ChillChoc Brownies

Zubereitung:

  1. Alle nassen Zutaten vermengen und separat alle trockenen Zutaten ebenfalls vermengen.
  2. Die trockene Mischung mit der nassen Mischung mixen.
  3. Die Schokolade grob hacken und unterheben.
  4. Den Teig in einer gefetteten oder mit Backpapier vorbereiteten Form verteilen und das Ganze bei 180 Grad (Ober-Unterhitze vorgeheizt) für 45-60 Min. backen.